Sportosteopathie

Sportosteopathie - Wettkampfvorbereitung Orthopädie Bär in München Pasing

Sportosteopathie ist eine präventive, in der Wettkampfphase begleitende, in der Regeneration unterstützende und bei Überlastungssyndromen rehabilitative Behandlungsmethode. Behandelt wird nicht nur die lokale Verletzung, sondern vor allem die in der Peripherie beteiligten Strukturen, die zu dieser Verletzung beigetragen haben. Dabei wird großer Wert auf die Behandlung myofaszialer Wirkungsketten, sowie dem Balancieren der Lokomotorik gelegt.

Adhäsionen, Verkürzungen oder Bewegungseinschränkungen stören die komplexen Bewegungsabläufe und führen zu Einschränkungen im Bewegungsablauf. Daraus resultieren Anpassungen, die mit Leistungseinbußen und im schlimmsten Fall mit Überlastungssyndromen einhergehen.

Erfahren Sie mehr über Osteopathie für Säuglinge, Kinder und in der Schwangerschaft oder Cranio-Mandibuläre Dysfunktion!